Zur Startseite

Geschichte der Tafelläden

Die Tafelladenidee kommt aus den USA. 1963 wurden dort erstmals überschüssige Lebensmittel an Bedürftige weitergegeben. Im Fepuar 1993 wurde die erste Tafel in Deutschland gegründet. Danach setzte sich diese Idee in ganz Deutschland durch.

Im September 1996 wurde der Bundesverband für Tafeln in Jena gegründet. Über 720 Tafeln gibt es mittlerweile in Deutschland. Der Tafelladen in Riedlingen besteht seit Oktober 2007.
 
Weitere Informationen auch unter www.tafel.de.