Zur Startseite

Das Kreislied des Landkreises Biberach

Der Ehrenbürger von Riedlingen, Dr. Wilfried Steuer, und Albert Metzler texteten das Lied des Landkreises Biberach, das jeder Musikant und heimatverbundene Bürger aus dem Landkreis Biberach kennt. Die Musik dazu schrieb Erich Margenburg aus Bad Buchau.

Der Text lautet folgendermaßen:
 
Im Biberacher Landkreis, da ist es wunderschön
zu wandern von der Iller bis zu des Albtraufs Höhn.
 
Im Biberacher Landkreis, hoch ragt der Bussenberg.
Von seiner Höhe schauet man des Hergotts Meisterwerk.
 
Im Biberacher Landkreis, viel edle Bauten stehn,
an Kirchen und an Schlössern, so herrlich anzusehn.
 
Im Biberacher Landkreis, da blüht die Industrie,
der Bauernstand, das Handwerk, vereint in Harmonie.
 
Im Biberacher Landkreis, dort gibt’s noch Ried und Moor,
da tönt aus allen Enden der Vögel froher Chor.
 
Im Biberacher Landkreis, da möchte ich einstens ruhn,
wo Kind und Kindeskinder die Arbeit weiter tun.