Zur Startseite

A Saufraid

Der Künstler Gerold Jäggle schuf 2004 diese Bronzeplastik, einen Bauern mit Stumpen, Hut und einem Ferkel im Arm, ein weiteres Ferkel sucht das „Weite“ als Reminiszenz an die Schweinemärkte, die auf dem Marktplatz bis in die Zeit um 1960 abgehalten wurden.

Fotos und Text: Winfried Aßfalg