Zur Startseite

Bundestagswahl

© "Reichstagsgebäude" (wikipedia)

Wahlergebnis Riedlingen Bundestagswahl 2013


Der Deutsche Bundestag ist das gesetzgebende Organ der Bundesrepublik Deutschland. Die Wahlen zum Deutschen Bundestag finden regulär alle vier Jahre statt. Die Abgeordneten des Bundestages werden in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl gewählt. Die Wahl des 19. Deutschen Bundestages findet im Herbst 2017 statt.

Für die Bundetagswahl ist die Bundesrepublik in 299 Wahlkreisen eingeteilt. Der Landkreis Biberach bildet gemeinsam mit den Gemeinden Aichstetten, Aitrach, Bad Wurzach und Kißlegg des Landkreises Ravensburg den Wahlkreis 292 Biberach.

Von den Abgeordneten werden 299 nach Kreiswahlvorschlägen in den Wahlkreisen mit einfacher Mehrheit direkt gewählt, die Übrigen nach Verhältniswahlgrundsätzen aus Landeswahlvorschlägen (Landeslisten). Deshalb hat jeder Wähler zwei Stimmen, nämlich die sogenannte Erststimme zur Wahl eines Abgeordneten im Wahlkreis und die sogenannte Zweitstimme zur Wahl einer Landesliste.

Ergebnisse der Bundestagswahl vom 22. September 2013 in Riedlingen können Sie hier abrufen:

Grafik vorl. Ergebnis Erststimme Riedlingen (182,6 KB)
Grafik vorl. Ergebnis Zweitstimme Riedlingen (183 KB)

Ergebnisse Erststimmen

Typ Name Datum Größe
pdf Erststimme 01 Stadtmitte 12.02.2014 (249,2 KB)
pdf Erststimme 02 Grueninger Siedlung 12.02.2014 (262,8 KB)
pdf Erststimme 03 Rechts der Donau 12.02.2014 (259,6 KB)
pdf Erststimme 04 Klinge 12.02.2014 (248,8 KB)
pdf Erststimme 10 Zell Bechingen 12.02.2014 (248,9 KB)
pdf Erststimme 11 Daugendorf 12.02.2014 (247,2 KB)
pdf Erststimme 12 Grueningen 12.02.2014 (249,1 KB)
pdf Erststimme 13 Neufra 12.02.2014 (248,8 KB)
pdf Erststimme 14 Pflummern 12.02.2014 (246,6 KB)
pdf Erststimme 16 Zwiefaltendorf 12.02.2014 (247,2 KB)
pdf Erststimme Briefwahl 12.02.2014 (251,6 KB)
pdf Erststimme Gesamtstadt 12.02.2014 (250,6 KB)

Ergebnisse Zweitstimmen

Typ Name Datum Größe
pdf Zweitstimme Gesamtstadt 12.02.2014 (276 KB)
pdf Zweitstimme Briefwahl 12.02.2014 (256,6 KB)
pdf Zweitstimme 16 Zwiefaltendorf 12.02.2014 (258,8 KB)
pdf Zweitstimme 14 Pflummern 12.02.2014 (259 KB)
pdf Zweitstimme 13 Neufra 12.02.2014 (259,7 KB)
pdf Zweitstimme 12 Grueningen 12.02.2014 (259,4 KB)
pdf Zweitstimme 11 Daugendorf 12.02.2014 (265,1 KB)
pdf Zweitstimme 10 Zell Bechingen 12.02.2014 (263,1 KB)
pdf Zweitstimme 04 Klinge 12.02.2014 (273,6 KB)
pdf Zweitstimme 03 Rechts der Donau 12.02.2014 (264,1 KB)
pdf Zweitstimme 02 Grueninger Siedlung 12.02.2014 (263,6 KB)
pdf Zweitstimme 01 Stadtmitte 12.02.2014 (260,1 KB)

Mehr Informationen zum Wahlergebnis 2013 in Deutschland finden Sie hier.