Zur Startseite

Einstiegsberatung kommunaler Klimaschutz

In den nächsten Jahren kommen große Anforderungen auf die Kommunen bei der Umsetzung der Energiewende und der Erreichung der Klimaschutzziele zu.

Der Landkreis Biberach hat sich bereits 2011 mit der Erarbeitung einer Potentialanalyse Erneuerbare Energien auf den Weg gemacht, seinen Beitrag zum Klimaschutz und zur Energiewende zu leisten. 2013 wurde der Landkreis mit dem European Energy Award ausgezeichnet.
Die Stadt Riedlingen möchte daher im Rahmen der vom PTJ geförderten „Einstiegsberatung kommunaler Klimaschutz“ auf den Erfahrungen im Landkreis Biberach anknüpfen und tiefer in das Thema kommunaler Klimaschutz für die Stadt einsteigen, um gemeindespezifische Maßnahmen zur Nutzung der oben genannten Potenziale abzuleiten und in einem Katalog zu bündeln.
 
Aufbauend auf einer Ist-Analyse wurden Maßnahmen zur langfristigen Vorgehensweise bei Energieversorgung und Klimaschutz erarbeitet. Insbesondere wurde überprüft, wie ein systematischer Einstieg in den Klimaschutz erreicht werden kann und welche Instrumente und Fördermöglichkeiten für eine Konzepterstellung und Umsetzung genutzt werden können. Darüber hinaus wurde ein Controlling-Konzept erarbeitet sowie die Bürger in Veranstaltungen mit einbezogen.
 
Nationale Klimaschutzinitiative
Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.
 
Beteiligte Partner:
Auftraggeber:
Stadt Riedlingen
Beauftragtes Unternehmen:
Energieagentur Ravensburg gGmbH
Zeppelinstr. 16
88212 Ravensburg
 
Förderzeitraum:
01.10.2015 bis 31.12.2016
Förderkennzeichen:
03K01914

https://www.klimaschutz.de
https://www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen


Einstiegsberatung Kommunaler Klimaschutz  (4,974 MB)