Zur Startseite

Anne-Frank-Wanderausstellung 09.-31.01.2019 im Rathaus Riedlingen

Die Ausstellung funktioniert nach dem peer-to-peer Prinzip. So wurden 30 SchülerInnen aller fünf Riedlinger Schulen dafür ausgebildet, Schulklassen und Erwachsene drei Wochen lang durch die Ausstellung zu führen. Großer Wert wurde dabei auch darauf gelegt, einen Bezug zur aktuellen Situation herzustellen, in der die Jugendlichen leben. Was hat das alles mit heute zu tun?

Während der Ausstellungszeit hat ein sehr engagiertes Team aus allen beteiligten Schulen ein beeindruckendes Rahmenprogramm auf die Beine gestellt: Musik mit Bezug auf damals und heute, eine Autorenlesung von Charlotte Mayenberger und eine Stolpersteinbegehung.

Projektpartner waren außer den örtlichen Schulen die Stadt Riedlingen, das Landratsamt Biberach, das Demokratiezentrum Oberschwaben und die Bruno-Frey-Stiftung Biberach.