Zur Startseite

Erneute Absage Riedlinger Theatersommer 2021 - Verschiebung auf Sommer 2022 anvisiert

Die Stadt Riedlingen sagt aufgrund der Corona-Pandemie den Riedlinger Theatersommer 2021 ab. Dieser hätte im Juli stattfinden sollen.

Der Kooperationspartner Theater Lindenhof, die ehrenamtlichen Mitwirkenden sowie die Stadt als Veranstalter fassen eine Verschiebung um ein weiteres Jahr auf den Sommer 2022 ins Auge. Bereits im April 2020 hatte sich die Stadt coronabedingt dazu entschlossen den Riedlinger Theatersommer um ein Jahr zu verschieben.
Bürgermeister Marcus Schafft bedauert: „Wir haben uns als Veranstalter die Entscheidung nicht leicht gemacht. Die aktuelle Lage lässt jedoch keine hinreichend sicheren Planungen für die nächsten Monate im Bereich Kultur zu. Auch im Sommer ist noch mit deutlichen Einschränkungen und Auflagen sowohl für den Probebetrieb als auch für die Aufführungen zu rechnen. Es ist eine Vernunftentscheidung. Die Veranstaltung lebt vom euphorischen Miteinander, welches wir dann im Jahr 2022 wieder gemeinsam genießen können.“
Auch das Produktionsteam Ehrenamt, Andrea Traub und Roland Uhl, sprechen sich für eine erneute Verschiebung der Aufführungen aus: „Ursprünglich war angedacht nach der Fasnet mit den Proben zu beginnen. Die derzeitigen Corona-Regeln machen dies nicht möglich. Wann wieder Theater gespielt werden darf, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht absehbar. Umso später mit den Proben begonnen wird, umso schwieriger gestaltet es sich die Aufführungstermine überhaupt noch halten zu können.“
Christian Burmeister-van Dülmen vom Theater Lindenhof blickt zuversichtlich auf eine Aufführung des Stücks „Donaustrand und Meeresrauschen“ in 2022: „Solch ein von ehrenamtlichen Schauspielern getragenes Event lebt von der Gemeinschaft und der berauschenden Stimmung untereinander. Wir freuen uns den Riedlinger Theatersommer mit viel Energie und Freude im kommenden Jahr anzupacken.“
Sofern sich die Pandemie im Sommer abschwächt, strebt das Theater Lindenhof an, die coronataugliche Jubiläumsproduktion „Der eingebildete Kranke“ in schwäbischer Fassung in Riedlingen aufzuführen. Das weitere Infektionsgeschehen bleibt abzuwarten.
Die Stadt Riedlingen veranstaltet in Kooperation mit dem Theater Lindenhof aus Melchingen den Riedlinger Theatersommer. Der Theater Lindenhof ist verantwortlich für die künstlerische Umsetzung des Bürgerprojektes, bei dem viele Bürgerinnen und Bürger aus Riedlingen und Umgebung in die Theaterrollen schlüpfen. Der Riedlinger Theatersommer fand bereits 2016 und 2017 statt. Ein Event der besonderen Art, welches das Publikum begeistert.