Logo der Stadt Riedlingen – zur Startseite

Grundsteuerreform

Nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts ist die bisherige Besteuerung von Grundstücken nicht mehr verfassungskonform. Der Landtag hat im Jahr 2020 ein eigenes Grundsteuergesetz für Baden-Württemberg erlassen. Das Gesetz bildet ab dem 1. Januar 2025 die neue rechtliche Grundlage für die Grundsteuer.

Grundsteuerreform Bescheid & Geldstücke

Im Zuge der Grundsteuerreform müssen die Eigentümerinnen und Eigentümer von Grundstücken eine Grundsteuer-Erklärung, auch "Feststellungserklärung" genannt, abgeben.

Die wichtigsten Informationen zur Umsetzung und zum Zeitplan der neuen Grundsteuer finden Sie hier: Homepage des Ministeriums für Finanzen Württemberg sowie auf der Homepage der Finanzämter Baden-Württemberg