Zur Startseite

Deutscher Lichtdesign-Preis 2019 - Brücken für den Stadteingang in Riedlingen gewinnen in der Kategorie Außenbeleuchtung / Inszenierung

In Riedlingen waren umfangreiche Hochwasserschutzmaßnahmen erforderlich, in deren Zusammenhang auch neue Brücken entstanden sind. Als stadtbildprägende Ortseingänge wurde für diese ein besonderer Wert auf die gestalterische Qualität und den Einklang mit der umgebenden Platzgestaltung gelegt

Während die Hochwasserkanalbrücke mit strahlendem Lichtbogen den Weg in die Stadt lenkt, provoziert die eher zurückhaltend von innen heraus sanft leuchtende Inselbrücke Seitenblicke auf die Natur und die dahinter liegende Altstadt. Das gesamte Ensemble bildet einen markanten Ort bei Nacht.

Die Auszeichnung der Lichtplaner Schlaich Bergermann und Partner erfolgte am 16. Mai in Wuppertal. Weitere Informationen finden Sie auf www.lichtdesign-preis.de.

Foto: Der Deutsche Lichtdesign-Preis / Conné van d’Grachten