Zur Startseite

Offene Jugendarbeit Riedlingen

Starke Mädchen

Unter diesem Motto fand in den Faschingsferien für insgesamt 18 Mädchen aus Bad Buchau, Bad Schussenried und Riedlingen ein zweitätiges Mädchenseminar in den Räumlichkeiten des Jugendwohnheimes der Willi-Burth-Schule in Bad Saulgau statt.

Die Teilnehmerinnen des zweitätigen Mädchenseminars in den Faschingsferien.

Organisiert und durchgeführt wurde das Mädchenseminar von den Mitarbeiterinnen Franziska Rist (Schulsozialarbeit Bad Buchau) und Corinna Zeh (Offene Kinder- und Jugendarbeit Riedlingen/ Schulsozialarbeit Bad Schussenried), des Kinderheim Haus Nazareth in Sigmaringen.

Schon im Vorfeld des Seminars hatten die Mädchen die Möglichkeit ihre Wünsche mit einzubringen, sodass ein vielfältiges Programm entstand. Nach dem Bezug der Zimmer und einer ersten Kennenlernrunde ging es gleich mit dem thematischen Arbeiten los. In verschiedenen Einheiten hatten die Mädchen Gelegenheit sich selbst und ihre Freundinnen besser kennenzulernen, aber auch neue Freundschaften zu knüpfen. Eine geplante Gruppenaktion in der Stadt konnte aufgrund des schlechten Wetters leider nicht stattfinden. Die Zeit wurde aber dafür genutzt schöne Fotokollagen zu erstellen. Es kam ein buntes und vielfältiges Programm zusammen und die Mädchen wären gerne noch länger dageblieben.

Bild: Offene Jugendarbeit Riedlingen